backenKochrezepte

belgische Waffeln selber machen

Rezept Informationen

Zubereitung backen
Zeit / Aufwand ca. 60 min
Saison ganzjährig
vegetarisch ja

Zutaten

  • 150 ml Milch
  • 10 gr. frische Hefe
  • 125 – 150 gr. Mehl
  • 25 – 30 gr. Zucker (bevorzugt Rohrzucker oder Rohrohrzucker)
  • 1 Ei
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • 20-40 gr. Butter
  • Prise Salz

Beschreibung / Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen und frische Hefe darin auflösen (Hefe 5-10min vorher aus dem Kühlschrank nehmen)
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Hefe-Milch zusammen verrühren bis dieser glatt und zählüssig wird
  3. zugedeckt 10-15 min gehen lassen
  4. Butter bei niedriger Temperatur zerlassen – auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  5. Eier trennen
  6. Eigelb und zerlassene Butter unter den Teig verrühren
  7. Teig weitere 20-30 Minuten gehen lassen
  8. (während dessen) Eiweiß steif schlagen
  9. steifes Eiweiß unter den Teig heben
    – fertig soweit mit dem Teig –
  10. Portionsweise in ein heißes Waffeleisen geben und je nach Geschmack goldbraun backen

Wir wünschen guten Appetit !

 

In Kombination – wahlweise mit:

  • Der Klassiker: Puderzucker
  • Der Gourmet: mit Sahne oder geschmolzener Schokolade
  • Der Süße: Apfekmus oder Apfelkompott, Schokocreme
  • Der Heiße: Mit heißen Kirschen oder Früchten und einer Kugel Vanilleeis
  • Der herzhafte: herzhaft belegt mit Schinken, Käse, Krautsalat, Creme fraiche…Mut zum kombinieren




Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen ?

Mach mit! Hilf uns mit Deiner Stimme 😉 Vielen Dank!

5/52 abgegebene Stimmen

Tags

Bjørn

Autor, Unternehmer, IT-Spezialist, Hobby-Selbstversorger, Organisator, der Denker, Fotograf, Webdesigner Lieblingsthemen: Garten, Vorräte, selber machen, Kompost
Back to top button
Close
Close