Eis - Speiseeis selber machen

Schokoladen-Sahne Eis selber machen

Schokoladen Eis mit der Eismaschine selber machen

Der Trick bei diesem Schokoladen Eis Rezept liegt in dem 2 zu 1 Verhältnis von Sahne zu Milch. D.h. es ist immer doppelt so viel Sahne, wie Milch in diesem Eis Rezept = richtig sahnig lecker. Über die Schokolade steuert ihr den “schokoladigen Geschmack”. Ich habe bessere Erfahrung mit dunkler Schokolade, meist Zartbitter und Kakao >60% gemacht. Gleiches auch bei Kuvertüre und Kakaopulver. Die Sahne bzw. Milch mildern den Geschmack sowieso noch weiter ab, so dass wir hier den Schokoladen Anteil versuchen so hoch wie möglich zu halten (Zartbitter Schokolade = um die 60% Kakao, Vollmilch Schokolade = um die 40% Kakao). Aber probiert ruhig ein wenig mit den Schokoladen Anteil rum und habt leckeren Spaß.

Das Prinzip der Herstellung ist auch ganz einfach. Alle Zutaten zusammen erhitzen, damit die Aromen sich miteinander verbinden. Das Eigelb gibt dem Ganzen Volumen, die Schokolade den Geschmack, die Sahne macht es cremig und die Eismaschine super lecker.

Eisrezept Tipp: »Schokoladen Eis ohne Sahne

Zutaten

(ergibt ca. 1,4l Schokoladen Eis)

  • 3x Kuvertüre oder Blockschokolade mit Kakao >60% (meist Zartbitter)
  • 2-3 EL Kakaopulver
  • 600ml Sahne
  • 250-300ml Milch
  • 3x Eigelb // 3x Eier
  • 50gr. braunen Zucker
  • 1 EL Honig
  • Sirup nach Geschmack (Agavensirup, Cocossirup)
  • 1 Prise Salz

Herstellung – mit der Eismaschine

  1. Die Schokolade (Kuvertüre) in kleinere Stücke brechen
  2. Schokolade zusammen mit der 2/3 der Sahne und 2/3 der Milch, sowie dem braunen Zucker in einem Kochtopf geben und gemeinsam erhitzen
  3. Kakaopulver, Prise Salze (ggf. Sirup) hinzugeben und gemeinsam verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist
  4. gemeinsam bis zum Siedepunkt erhitzen und vom Herd nehmen
  5. restliche Sahne und Milch hinzugeben (kühlt die gesamte Rohmasse etwas ab) und bereit stellen
  6. Eigelb leicht miteinander verquirlen
  7. die Eis-Rohmasse bis zum Siedepunkt erhitzen und
  8. unter ständigem Rühren das Eigelb unterrühren bis die Masse leicht andickt
  9. vom Herd nehmen und abkühlen lassen
    >> wer es intensiv mag, macht eine Folie oder Deckel drüber und stellt es über Nacht kühl. Dann kann das Aroma richtig durchziehen
  10. abgekühlte Eismasse in die Eismaschine geben
  11. schmecken lassen das selbstgemachte leckere Schokoladen-Sahne Eis




Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen ?

Mach mit! Hilf uns mit Deiner Stimme 😉 Vielen Dank!

5/56 abgegebene Stimmen

Bjørn

Autor, Unternehmer, IT-Spezialist, Hobby-Selbstversorger, Organisator, der Denker, Fotograf, Webdesigner Lieblingsthemen: Garten, Vorräte, selber machen, Kompost
Back to top button
Close
Close