Weihnachtslieder & Adventslieder

Stille Nacht, heilige Nacht

Weihnachtslied Herkunft

Text vonJoseph Mohr (1816)
Melodie vonFranz Xaver Gruber (1818)

 

Text / Liedtext

1. Stille Nacht! Heilige Nacht!

Alles schläft. Einsam wacht

Nur das traute heilige Paar.

Holder Knab’ im lockigten Haar,

Schlafe in himmlischer Ruh!

Schlafe in himmlischer Ruh!

 

2. Stille Nacht, heilige Nacht!

Hirten erst kundgemacht,

Durch der Engel Halleluja.

Tönt es laut von fern und nah:

Christ, der Retter, ist da,

Christ, der Retter, ist da.

 

3. Stille Nacht, heilige Nacht!

Gottes Sohn, o wie lacht

Lieb aus deinem göttlichen Mund,

Da uns schlägt die rettende Stund,

Christ, in deiner Geburt,

Christ, in deiner Geburt.





Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen ?

Mach mit! Hilf uns mit Deiner Stimme 😉 Vielen Dank!

0/50 abgegebene Stimmen

Bjørn

Autor, Unternehmer, IT-Spezialist, Hobby-Selbstversorger, Organisator, der Denker, Fotograf, Webdesigner Lieblingsthemen: Garten, Vorräte, selber machen, Kompost
Back to top button
Close
Close